E-Mail-Marketing Benchmarkstudie 2020: Alle KPIs und Branchen im Überblick. Jetzt herunterladen

Episerver Campaign Commerce Cloud Content Cloud Intelligence Cloud Digital Experience Platform Facheinzelhandel Gesundheitswesen & Pharma Unternehmensdienstleistungen Finanzdienstleister Technologiesektor Fertigung RWE: Mehrstufige E-Mail-Kampagnen erzielen gute Conversion-Rates New Era steigerte die Konversionsrate um 64% Arcadia: Steigerung des Bestellwerts durch intelligente Empfehlungen QVC holt sich Unterstützung vom Consulting Team für eine Reaktivierungskampagne Alle Kunden-Referenzen E-Mail-Marketing E-Commerce Content-Management Personalisierung Alle Themen Trigger- & Transaktionsmails als Performance-Hebel E-Mail-Marketing Benchmark 2020 Intelligente E-Commerce-Personalisierung für Einzelhändler 10 Must-haves für Ihre Produktdetailseiten Events & Webinare Artikel Guides Berichte & Studien Kunden-Referenzen Customer Hub Business Consulting Partnernetzwerk App Marketplace Datenschutz & Sicherheit Support kontaktieren Expert Services Managed Services Customer Success Premium Support Benutzerhandbuch Schulung & Zertifizierung Tipps und Tricks Entwicklerdokumentation Entwickler-Community

myToys

Deutschlands führender Onlineshop für alle Produkte rund ums Kind und die Familie

Die Herausforderung

E-Mail-Marketing ist für myToys ein essenzielles Instrument, um Kunden und potentielle Neukunden anzusprechen. Dank umfassender Segmentierungs- und Mobile-First-Strategien sowie Produktempfehlungen konnte der Online-Shop bereits große Erfolge erzielen.

Eine Herausforderung dabei war, den Kunden in seiner Customer Journey bestmöglich anzusprechen und ihm die für ihn relevanten Inhalte zum genau richtigen Zeitpunkt zu zeigen. Im myToys-Shop gibt es eine große Auswahl an Produkten und Sortimenten, wobei nicht alles für jeden Kunden interessant ist.
Bisher bestand noch nicht die Möglichkeit, dem Kunden ein auf seinem Surfverhalten basierendes, individuelles Einkaufserlebnis zu bieten, das sowohl auf seinen Bedarf als auch auf den Nachfragezeitpunkt zugeschnitten war.

Das Unternehmen war deshalb auf der Suche nach einer Lösung, die es ermöglicht, diese Daten zu kombinieren und so 1:1-personalisierte E-Mail-Kampagnen auszuspielen. Auf diese Weise sollte nicht nur die Conversion Rate gesteigert, sondern ein höherer Umsatz erzielt und dem Kunden gegenüber noch mehr Kompetenz vermittelt werden.

Die Lösung

myToys arbeitet bereits seit sieben Jahren erfolgreich mit Episerver Campaign und setzt nun für die Personalisierung der Newsletter-Kampagnen auf Episerver Email Recommendations. Ein erster Testballon startete im Spätsommer 2019, die vollständige Integration der Lösung wurde am 1. März 2020 erfolgreich abgeschlossen.

Der Online-Shop ist damit in der Lage, neben regulären Newslettern auch In-Session- sowie sogenannte Affinitäten-Trigger-E-Mails zu versenden.

myToys_App.png

myToys nutzt nun In-Session-Trigger-E-Mails bei längerem Browsen und häufigen Seitenaufrufen. Sucht ein Kunde beispielsweise mehrfach nach einer Puppe, bricht den Kauf jedoch ab, erhält er wenige Minuten bis maximal zwei Stunden später eine E-Mail mit diesem und ähnlichen Angeboten. In-Session-Trigger sind damit passgenau auf die Phase der Customer Journey abgestimmt, in der sich die Kunden gerade befinden, um eine bessere Kundenbindung zu erreichen und einen wirkungsvollen Kaufanreiz zu schaffen. myToys verzeichnet so eine Conversion Rate, die fast 3 x höher ist, als die des normalen Newsletters.

Affinitäten-Trigger zielen auf den Kontakt mit dem Kunden zu einem späteren Zeitpunkt in seiner Customer Journey ab. Sie erfassen das Interesse der myToys-Kunden entsprechend ihres Surf-Verhaltens in einer bestimmten Shop-Kategorie oder in Bezug auf bestimmte Marken. Diese Daten werden gespeichert und darauf aufbauend wird 14 Tage später eine E-Mail verschickt. Diese enthält Vorschläge zu interessanten Produkten sowie beliebten Artikeln und Neuheiten aus der jeweiligen Kategorie oder von der favorisierten Marke und ist zusätzlich angereichert mit Content rund um die Affinität des Empfängers. Auf diese Weise stärkt myToys seine Kompetenz in dem vom Kunden nachgefragten Thema und gibt ihm einen Anreiz, eine neue Session zu beginnen. myToys konnte hier im Vergleich zu klassischen Kampagnen die Conversion Rate fast verdoppeln.  

Darüber hinaus wurden klassische Newsletter-Kampagnen mit personalisierten Empfehlungen angereichert, um so einen Mitnahmeeffekt zu generieren. Die Conversion Rate hat sich durch die Integration der Empfehlungen um durchschnittlich 3 % erhöht.

Alle Mailings unterliegen dabei einer strikten Hierarchie, um sicherzustellen, dass die Kunden nicht von einer E-Mail-Flut überrollt werden und nur die für sie relevanten News erhalten. Die Steuerung erfolgt aus datenschutzrechtlichen Gründen anonymisiert über Hashcodes. Vor Start der Implementierung stand Episerver deshalb in engem Kontakt mit dem Datenschutzbeauftragten von myToys, um den Schutz der persönlichen Kundendaten zu gewährleisten.

Die erfolgreichen E-Mail-Kampagnen machen sich auch in den Umsatzzahlen bemerkbar. myToys verzeichnet im Zeitraum vom 1. März bis zum 31. Mai 2020 – verglichen mit dem Umsatz ohne 1:1-personaliserten E-Mails – eine Steigerung von 5 % im Bestandskundenbereich des Newsletter-Kanals.

„Wir vertrauen bereits seit 2013 auf Episerver. Mit Episerver Email Recommendations profitieren wir nicht nur von einem Tool, das sich flexibel einsetzen lässt, wir sind noch dazu in der Lage, unsere Newsletter-Kampagnen schnell und einfach selbst umzusetzen. Gibt es doch einmal Schwierigkeiten, ist der Support sofort zur Stelle. Das ist natürlich ein großer Pluspunkt!“

Karl Friedrich

Manager Digital Direct Marketing myToys

Wir verwenden Cookies und weitere Tools zu Analysezwecken und zur Bereitstellung personalisierter Inhalte und Werbung. Weitere Hinweise dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.